Halbfinale TSV Bobingen – TSV Meitingen

Unser Mann des Spieles: Nicolas Prestel vom (TSV Bobingen) ©TSV_Bobingen

Im Halbfinale der diesjährigen Schwäbischen Hallenmeisterschaft zwischen dem TSV Bobingen und dem TSV Meitingen, stand es nach intensiven 2×12 Minuten 2 : 2 Unentschieden.
Das es überhaupt soweit kam, lag auch am Bobinger Nicolas Prestel, der nach Rückfrage bestätigte, dass sein mutmaßlicher Treffer noch nicht komplett über der Linie war. Eine tolle Fair-Play-Geste von Nicolas Prestel, da können sich viele Profis eine Scheibe abschneiden.
Leider ging es im 7-Meter-Schießen für seine Mannschaft nicht gut aus, da Cemal Mutlu an Meitingen-Keeper Daniel Wagner scheiterte.

 



An Freunde empfehlen
  • gplus
  • pinterest