SSV Margertshausen festigt die Tabellenspitze

Durch einen 1:0 Sieg gegen den Tabellenzweiten VfR Foret baute der Spitzenreiter SSV Margertshausen seinen Vorsprung auf 5 Punkte aus. In der ersten Hälfte waren die Höhepunkte rar gesät. Der Gast aus Foret war die spielbestimmende Mannschaft, ohne selbst zu großen Chancen zu kommen.


Nach der Pause, war klar zu erkennen, dass die Heimmannschaft viel forscher nach vorne spielte und gleich auch zu guten Chancen kam. In der 69. Minute setzte sich Stefan Holl geschickt auf dem linken Flügel durch und seine Hereingabe nahm Daniel Hafner volley ab, der Ball prallte wohl von der Latte hinter die Linie, aber Stefan Holl ging auf Nummer sicher und schob den Ball zum 1:0 ins Tor. Die Gäste aus Foret versuchten nun mehr Druck aufzubauen, blieben aber meist an der vielbeinigen SSV-Abwehr hängen.

Letztendlich war der Sieg des SSV verdient, weil die Mannschaft in der zweiten Hälfte einfach mehr den Sieg wollte und der neue SSV-Trainer Thomas Kempter hatte einen tollen Einstand.

Nach dem Spiel sprachen wir noch mit beiden Trainern:



An Freunde empfehlen
  • gplus
  • pinterest