Roland Bahl ist nicht mehr Trainer des TSV Aindling

Nach einem miserablen Saisonstart mit sechs Niederlagen in sieben Spielen ist für Roland Bahl Schluß beim TSV Aindling.
Am Sonntag nach der 2:3 Niederlage beim SC Oberweikertshofen gab es ein Gespräch mit der Vereinsführung und anschließend trennte man sich „im beiderseitigen einvernehmen“.
Magnus Hoffmann wird zusammen mit Tobis Völker vorläufig die Mannschaft auf das anstehende Spiel beim SC Olching vorbereiten.

... lade Liga ...


An Freunde empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kommentar schreiben