Nur ein Punkt für den TSV Gersthofen im Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der Bezirksliga Nord zwischen dem TSV Gersthofen und dem VfR Neuburg gab es keinen Sieger aber dafür konnte jede Mannschaft eine Halbzeit für sich entscheiden.
Der TSV Gersthofen wollte seine tolle Serie von 10 Siegen fortführen und in der ersten Hälfte sah es auch danach aus. Niklas Kratzer brachte den Gastgeber mit 1:0 in Führung (27. Min.) und nur eine Minute später erzielte Manuel Lippe das 2:0. So ging es auch in die Kabine.


Der zweite Abschnitt gehörte dann den Gästen auch Neuburg. Mit einer tollen Moral erzielte Alexander Müller den 2:1 Anschlusstreffer und als wiederum Alexander Müller im Strafraum plump von den Beinen geholt wurde erzielte Ray Bishop den verdienten Ausgleich zum 2:2.
Zum Schluss hatten sogar die Gäste noch Chancen auf den Sieg, aber letztendlich war es ein gerechtes Unentschieden.



An Freunde empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kommentar schreiben