Einen langen Fußballnachmittag gab es beim Eventspieltag des SV Gablingen. Die Einlaufkids standen parat, eine Tombola mit tollen Gewinnen wurde organisiert, einen leckeren Bratwurststand gab es und die Sonne zeigte sich den ganzen Tag. Optimale Bedingungen also für die A-Klassen-Kicker des SV Gablingen und des SV Adelsried. Nachdem beide Mannschaften im gesicherten Mittelfeld stehen wurde auch gleich offensiv nach vorne gespielt.
Nach 4 Minuten führte bereits der Gast aus Adelsried mit 0:2, anschließend holten die Gastgeber wieder zum 2:2 auf ehe vor der Halbzeit Adelsried Spielertrainer Sebastian Maier auf 2:3 erhöhte.

       

Auch in der 2. Halbzeit ging das muntere Scheibenschießen weiter. Sebastian Maier erzielte zwei weitere Tore und war von der Abwehr des SV Gablingen nicht zu halten. Letztendlich gewannen die Gäste verdient mit 4:6. Das konnte aber der lockeren Stimmung keinen Abbruch tun. In der anschließenden Pressekonferenz wurde launig über das Spiel philosophiert und die Kids räumten bei der Tombola ab. Somit gab es trotz der Niederlage der 1. Mannschaft nur freudige Gesichter.

Nach dem Spiel sprachen wir noch mit Spieler und Sponsor Manuel Eisensteger:



An Freunde empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kommentar schreiben